Schiffe

Schiffe haben immer weiße oder beige Oberteile, Unterteile kenne ich in den Farben (hell-) rot, (hell-) grün und (hell-) blau. Die Kennung ist seitlich gebrannt (alter Linde-Schriftzug). Sie sind durchschnittlich 14 cm lang und meist geklebt. Geklebt wurden Boote und Schiffe immer erst im Nachhinein, in den Packungen selbst waren Ober- und Unterteile zwar zusammengesteckt aber nicht geklebt.

 

Hier nun die 4 Kriegsschiffe in anderer Ansicht. Die Zapfen und Stangen fehlen bei diesen Schiffen oft. Kleine Beschädigungen reduzieren natürlich den Wert solcher Objekte für den Sammler.

Hier zwei unterschiedliche Frachtschiffe mit einem Schornstein, jeweils komplette Serien (rot, grün, blau).

Hier nun das U-Boot, das Frachtschiff mit zwei Schornsteinen und ein weiteres Lastenschiff (Dschunke?).

Zuletzt noch ein Frachtschiff ohne Schornstein. Diesen Typ habe ich in weiß/blau, weiß/grün und weiß/rot.

Hier das Rennboot (siehe voriges Kapitel) mit perlmuttweiß-marmoriertem Unterteil, das U-Boot mit hellblauem Unterteil.

29.01.2016: Hier ein neues Schiff (Länge 14 cm) mit Heissprägung Linde: der Flugzeugträger. Gibt es in Weiss/Rot und Weiss/Blau. Sehr selten.