Ara

Von der Firma Ara gibt es drei Serien von Kaffeewerbebeigaben in Figurenform: Musiker, Indianer und Cowboys. Diese Figuren entsprechen den Figuren von Linde, haben aber natürlich eine Ara-Kennung.

Musiker

Die acht Musiker - sehr originelle Figuren - gibt es in weiß und reinweiß. Die Ara-Musiker sind wesentlich häufiger als die äußerst raren Linde-Musiker. Siehe die Kennung beim Schlagzeuger.

Fehlgüsse und schlecht ausgegossene Figuren mit Substanzdefekten sind bei den Musikern sehr häufig.

Fehlgüsse

Indianer

Die acht Indianer von Ara sind To-ok-uh, Nintropan homosch, Matto Sih, Bao, Thkisch Lipa, To-kei-chun, Nintropan und At-pun. Sie haben keine Nummer am Sockel, nur die Ara-Kennung an der Sockelunter- und oberseite. Es gibt sie wiederum in weiß und reinweiß. Diese Figuren kennen wir von den Linde-Karl-May Serien I und II. Die Bogenschützen sind - unversehrt - gar nicht einfach zu kriegen.

Westmänner

Die Serie Westmänner entspricht der Linde-Serie. Diese acht Figuren gibt es wiederum in weiß und reinweiß. Die Cowboys tragen unten den Namen der Figur und die Ara-Kennung, an der Sockeloberseite befindet sich im Kontrast zu den Linde-Figuren und den Ara-Indianern keine Firmenkennung.